Aktuelles aus der Innungsarbeit

 

 

Lars Versemann (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit) und Bernd Hintze (Lehrlingswart) am Stand der Tischler-Innung Harburg

 Der Nachwuchs!?

 

 

Der Tischlerstand beim Tag des Handwerks 2017 vor dem Rathaus in Winsen

 

 

Bestandene Facharbeiterprüfung 2017. Herzlichen Glückwunsch !

 

Die frisch gebackenen Gesellen/in mit den Lehrkräften der BBS Buchholz und Vorstandsmitgliedern der Tischler-Innung des Kreises Harburg. 26.08.2016

 

 

 

 

Freisprechungsfeier2016 der Tischler-Innung des Kreises Harburg.

 

 

Gesellenstückausstellung der Tischler-Innung des Kreises Harburg in der BBS Winsen.

Jobtreff 2016 in Buchholz. Stand der Tischler-Innung des Kreises Harburg

 

 

Tag des Handwerks, Bundesweit, in Winsen vor dem alten Rathaus. Hier der Stand der Tischler-Innung des Kreises Harburg mit Auszubildenen. 17.09.106

Lars Versemann, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit und Lehrlingswart Bernd Hintze beim Fototermin mit der örtlichen Presse.

 

 Lehrlingswart Bernd Hintze unterstützt junge Feuerwehrleute bei ersten Tischlerübungen.

Frischgebackene Tischlergesellen/innen und Fachpraktiker für Holzverarbeitung mit Lehrern und Vorstandmitgliedern der Tischler-Innung

 

Der Lehrlingswart der Tischler-Innung Harburg gibt die Preisträger der Guten Form 2015 in der BBS Winsen bekannt

 

 

Interessierte Besucher der Gesellenstückausstellung

 

 

 

Auf dem Bild sind die Tischler Azubis aus dem 2. Ausbildungsjahr 2014 der BBS Buchholz mit ihrem Klassenlehrer Herr Weihmann zu sehen.

 

Im Rahmen der aktuellen Nachwuchskampagne "Born2bTischler" hat der Lehrlingswart der Tischler-Innung Harburg Land,Bernd Hintze, jedem Auszubildenden im 2. Ausbildungsjahr ein Aktions T-Shirt überreicht. Bernd Hintze lobte in diesem Zusammenhang auch die sehr gute Zusammenarbeit zwischen der BBS Buchholz und der Tischler-Innung.

Mit dieser bundesweiten Aktion soll für die Ausbildung im Tischlerhandwerk geworben werden. Der demografische Wandel wird auch an den Ausbildungsplatzzahlen des Tischlerhandwerks nicht spurlos vorüber gehen.

Frischgebackene Tischlergesellen/innen und Holzbearbeiter mit Lehrern und Vorstandmitgliedern der Tischler-Innung

Sehr gut besuchte Gesellenstückausstellung 2014 in der BBS Winsen

Aktualisiert am: 02.11.2017  23:44 Uhr    ©2013-2017 Tischler-Innung des Kreises Harburg